Pisa - Lucca - Mark Gerber

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Pisa - Lucca

Unsere Erlebnisse > Erlebnisse 2015 > Italienreise 2015
- 24.4.15
Wir fahren via Faenza (der Ort, der dem Fajece - Keramik den Namen gegeben hat) und queren den Stiefelschaft ganz, um in Pisa den Campingplatz Torre Pendente zu suchen und schlussendlich auch zu finden. Am nächsten Tag früh auf um Tickets zu kaufen. Klappt bestens und wir sind mit der ersten Gruppe oben und geniessen die super Aussicht. Anschliessend, wie der Rummel beim Turm ist, schauen wir die anderen Sehenswürdigkeiten an. Noch ist es erst kurz nach Mittag, wir fahren kurzentschlossen mit dem Zug nach Lucca. Diese Stadt gefällt uns sehr gut und da es gerade Feiertag ist, gibt es viel zu bewundern.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü