Maremma - Pitigliano - Mark Gerber

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Maremma - Pitigliano

Unsere Erlebnisse > Erlebnisse 2015 > Italienreise 2015
- 26.4.15
Wir fahren via Livorno die Toscana runter bis San Vincenzo. Wo wir wohl oder übel mit dem riesen Camping Albatros vorlieb nehmen müssen (kein anderer ist offen...).
- Mo. 27.4.15 (einer der ganz wenigen Tage, wo es regnet).
Fahren südwärts dem Meer entlang, es regnet in Strömen! Bei Albina fahren wir ins Landesinnere, hinauf in die Maremma. Wäre superschön, aber der Regen vermiest es...Verzweifelt suchen wir einen Camping, Agricamping oder halt ein Agriturismo - Alles hat noch zu. Endlich landen wr im super B&B Pantonello nähe Pitigliano, können dort sogar Znacht essen, und wie fein!!
- 28.4.15 / 30.4.15
Unsere Kamera - eine Nikon Coolpix lässt den Akku (auch Ersatzakku) nicht laden, dabei ist sie kein Jahr alt!
Es hat aufgehört zu regnen. In dem kleinen, mittelalterlichen Tuff-Käffli Pitigliano können wir sogar eine neue, kleine Nikon posten. In dieser Gegend  haben ca. 1'000 vor Christus Etrusker gelebt. Wir schauen uns Grabstätten etc. an.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü